Opernwerkstatt 2012 / 28.07.2012

Opernwerkstatt

© Claudia Bathe (Musikjournalistin)

Ziel der jährlich im Sommer stattfindenden Opernwerkstatt ist die Förderung hochbegabter Sängerinnen und Sänger, die bereits erste Bühnenerfahrung gesammelt haben oder gerade eine künstlerische Ausbildung absolvieren.
Unter der Leitung namhafter Dozenten für Gesang und Regie erhält dabei jeder Teilnehmer eine individuelle Förderung, die eine optimale Ergänzung zur Hochschulausbildung bietet. In diesem Jahr endet der Sommerkurs mit hochkarätigen internationalen Künstlern und Künstlerinnen erstmals mit einer kompletten Operninszenierung.

 

Wolfgang Amadeus Mozart – Die Entführung aus dem Serail

entstanden 1778

Die Oper spielt auf dem Landgut des Bassa Selim im Osmanischen Reich.
Konstanze, die Geliebte des spanischen Edelmannes Belmonte, ist zusammen mit ihrer englischen Zofe Blonde und deren Freund, Belmontes Diener Pedrillo, von Piraten entführt worden. Auf einem Sklavenmarkt wurden alle drei von dem Bassa Selim gekauft, der Konstanze für sich begehrt und Blonde seinem Aufseher Osmin geschenkt hat. Pedrillo wird Aufseher über die Gärten des Bassa.
Belmonte hat nach langer Suche endlich das Landhaus des Bassa gefunden. Hier trifft er auf Pedrillo, der ihm als angeblichem Baumeister Zutritt zum Palast verschafft. Sie planen die nächtliche Entführung ihrer Damen und die gemeinsame Flucht.

mehr...
 

Kostüme

Kostüme mit freundlicher Unterstützung des Nationaltheater Pecs / Ungarn